AnmeldenEinstellungenAbstimmung ändern Mit Tabellenkalkulation öffnen

Deutsch | English

Perspektiven für das Forum Stadtforschung

Aufgrund mangelnder Rückmeldungen zum Call für Ateliers kann das für den 3. und 4. Juni 2017 in Cottbus geplante Forum Stadtforschung leider nicht stattfinden.

Damit das Forum Stadtforschung in Zukunft wieder erfolgreich durchgeführt werden kann bitten wir diejenigen von Euch, die sich nicht am Call beteiligt haben, um eine Rückmeldung zu folgenden Fragen. Nutzt gern auch die Kommentarfunktion, wenn Ihr Anregungen habt.

notes NameDas Format Forum Stadtforschung sagt mir nicht [mehr] zu.Es lag am Thema.Es lag am Ort.Es lag am Termin.Ich habe den Call nicht wahrgenommen.Unter anderen Umständen habe ich Interesse selbst ein Atelier anzubieten.Aktualisiert
Kommentar hinterlassen

Name:

E-Mail-Adresse:


notes NameDas Format Forum Stadtforschung sagt mir nicht [mehr] zu.Es lag am Thema.Es lag am Ort.Es lag am Termin.Ich habe den Call nicht wahrgenommen.Unter anderen Umständen habe ich Interesse selbst ein Atelier anzubieten.Aktualisiert
siedle@uni-wuppertal.deJuliaNoNoNoNoYesNo405 days
Valentin.Hadelich@ece.comValentin HadelichNoNoNoNoYesNo470 days
elodie.vittu@uni-weimar.deelodieNoYesNoYesNoYes565 days
oliver.k@gmx.netOliver KoczyNoNoNoYesNoYes571 days
kerstin.stamm@uni-bonn.dKerstin StammNoNoNoYesYesYes573 days
bianka.troetschel@uos.deBianka Trötschel-DanielsNoNoNoYesNoNo573 days
NoNoNoNoYesYes575 days
nmueller@bwl.tu-darmstadt.deNikolasNoNoNoYesNoNo576 days
Thissen, FeeNoNoNoNoYesYes577 days
m.dellenbaugh@gmail.comMary D.NoNoNoYesYesYes577 days
Frank.Schulz@tu-dortmund.deFrank SchulzNoNoNoNoNoNo578 days
kirsten.angermann@uni-weimar.deKirstenNoYesNoYesNoYes579 days
christina.schraml@uni-ak.ac.atchristinaNoNoYesYesNoNo579 days
MTHNoNoNoNoYesNo579 days
Katalin GennburgNoNoNoYesNoNo579 days
eszter.toth@hcu-hamburg.deEszter TóthNoNoNoNoYesNo579 days
schwegmann@mitost.orgMartin SchwegmannNoNoNoNoNoYes579 days
stefan_obkircher@hotmail.comStefanNoNoNoNoYesNo580 days
jennifer.plaul@uni-weimar.deJennifer PlaulNoYesNoYesNoNo580 days
pamelaspost@gmx.dePamelaNoYesYesNoNoNo580 days
Sebastian.kurtenbach@zefir.rub.deSebastian Kurtenbach NoYesNoNoNoNo580 days
r.haensch@isr.tu-berlin.deRobertNoNoNoNoNoNo580 days
c.h.YesNoYesYesNoNo580 days
cilia.lichtenberg@uni-weimar.deCilia LichtenbergNoYesNoYesNoNo580 days
reimann@arl-net.deSara ReimannNoYesNoNoNoYes580 days
NoNoNoYesNoNo580 days
tdNoYesNoNoNoNo580 days
s.hettchen@inik.euSebastian HettchenNoNoNoYesNoNo580 days
DavidNoYesNoNoNoNo580 days
zdiara@stadtplanung.tu-darmstadt.deAnna ZdiaraNoNoNoYesNoYes580 days
katherin.wagenknecht@gmail.comWagenknechtNoYesNoYesNoNo580 days
moritz.maikaemper@b-tu.deMaikämper MoritzNoNoNoNoNoNo599 days
Resultat110316910
E-Mail-Adresse

Hier ist die Liste der vorhandenen E-Mail-Adressen. Um diese E-Mail-Adressen anzuschreiben, können Sie die Adressen markieren, kopieren und in das To: oder Bcc: Feld Ihres E-Mail-Programms einfügen.


46 days

Thankjs f?r discussing you? ideas. ?'d also like to convey th?t video games ?ave been act?ally evolving. Modern tools ?nd revolutions have helped creat? practical ?nd fun games. ?hese entertainment gams ?ere noot reall? sens?ble when thee real concept wwas f?rst ?eing use?. ?ust like othe? designs of technology, viddeo games ?lso ?ave had to grow through many decades. ?hi? its?lf is testimony t? the f?st growth ?f video games. I've observed t??t in the wirld these days, video gamess wi?l be thee ?atest popularity w?th children of ?ll ages. Periodically ?t may be oout of th? question to drag ?o?r ?oon o? daughter aw?? from the activities. ?f y?u w?nt t?e ?est of b?th worlds, th?re ??? varikus educational games f?r kids. Thanks f?r your post. Y?t another issue i? thzt video games ?sually ?re ?erious ?n natue wit? t?e most important focus on knowing th?ngs ?ather than enjoyment. ?lthough, itt com?? w?th an entertainment feature tto ke?p your young oness engaged, ?ach and every game i? frequently designed to focus oon a specific expefience ?r curriculum, suc? as numb?rs or scientific disciplines. Thanks ffor y?ur ?rite-up. I ?ave realized ?ome essential th?ngs th?ough y?ur websit post. ?ne othe? ?oint I would like to convey ?s that there are variou? games ?vailable and which ar? designed specially foor oddler age yohng children. ?hey consist of pattern recognition, colors, dogs, ?nd styles. ?hese commonly focs ?n familiarization ?n lieu of memorization. ?his wil? keep children and kids engaged ?ithout experiencung likke t?ey are learning. ?hanks ?et anothe? issue is that video gaming becam? one off the ?ll-time biggest forms ?f excitement f?r people of every age gr?up. Kids h?ve fun with video games, and adults do, t?o. Th? actual XBox 360 is among the favorite gaming systems ffor individuals t?at love to have a huge variety of video games ?vailable to t?em, along with whoo li?e to relax and play live with oother individuals ?ll ?ver t?e wor?d. T?anks fo? sharing ??ur thinking. https://www.clickergames.info/gunblood-unblocked/

101 days

By dealing together, you both can address problems of self-esteem and mutual trust. Once you discover the top natural cures, you can again have full control over your sexual pleasures.

271 days

Do you feel the pain of acid reflux? Do you feel a fire inside your chest? Are you miserable? Are you ready for the issues to stop? Continue reading to find out how. Keep reading to learn to control acid reflux for good and to end the misery for good. You may need to balance out hydrochloric acid amounts in your body if you want to reduce acid reflux and its symptoms. You can do this, for instance, by using sea salt rather than table salt. Sea salt has chloride and minerals that are good for the stomach and prevent acid. https://www.viagrasansordonnancefr.com/viagra-pas-cher-france-naturel/

379 days

Hello my name is Clara and I just wanted to send you a quick note here instead of calling you. I discovered your Foodle :: Perspektiven für das Forum Stadtforschung website and noticed you could have a lot more traffic. I have found that the key to running a popular website is making sure the visitors you are getting are interested in your subject matter. There is a company that you can get keyword targeted traffic from and they let you try the service for free for 7 days. I managed to get over 300 targeted visitors to day to my site. http://qgo.be/la8IR

elodie

565 days

Lass uns nicht aufgeben uns Anfrage schicken, dass neue WiMis vom FSF erfahren. Es ist vielleicht auch eine Generationsknick

Bianka Trötschel-Daniels

573 days

Da es bei vielen am Termin lag, könnten wir mal über eine Plattform mit einem gemeinsamen Kalender nachdenken, in den verschiedene Tagungen und Deadlines eingetragen werden können. Könnte man so einen auf urbanophil einbauen?

Bianka Trötschel-Daniels

573 days


Frank Schulz

578 days

Ich hatte einen Vorschlag für ein Atelier eingereicht. Ich denke auch, dass wir die Austauschplattform weiterführen sollten. Vielleicht löst man sich wirklich von dem Gedanken eines festen Themas für das Forum.

Frank Schulz

578 days


Kirsten

579 days

Ich konnte zum Thema kein Atelier anbieten und hätte wegen Terminüberschneidung mit einer anderen Veranstaltung auch nur am Samstag teilnehmen können. Prinzipielles Interesse am FS besteht aber nach wie vor, den Vorschlag mit der gleichzeitigen Anmeldung/Interessenbekundung zwei Kommentare unter mir finde ich gut.

Robert

580 days

Hallo, dem vorherigen Kommentar von "Anonymos" kann ich mich ganz anschließen. Wäre prinzipiell gerne gekommen, auch wenn ich kein eigenes Atelier anbieten kann. Mit offenen Formaten o.ä. wäre es aber vermutlich trotzdem ein/zwei/drei schöne Tage gewesen...

580 days

Ich habe zwar am Call nicht teilgenommen, wäre aber gerne zum Treffen selbst gekommen. Vielleicht sollte mit dem Call auch gleich die Anmeldung rausgeschickt werden, damit man weiß, wer generell Interesse hat, dabei zu sein, aber gerade keine Zeit oder Lust für den Call. Wenn dann nicht genügend Rückmeldungen zum Call kommen, lassen sich vielleicht die offenen Formate erweitern und man bietet Exkursionen vor Ort an. Dann ist es mehr ein Netzwerktreffen. Der Inhalt steht für mich auch nicht immer im Vordergrund, sondern oft ist es einfach schon anregend, Leute kennenzulernen oder wiederzutreffen.

td

580 days

Der Fokus KS und MS ist gut und richtig, aber wird von den Leuten, die auf FS sind, nicht oder kaum bearbeitet, das hier das Lebensphantasma 'Urbanität' ist .... Solch eingeschränkter Blick kuckt kaum über die nächste U-Bahnhaltestelle hinaus.